Startseite | IBC Kreativ | IBC Container verkleiden
© Wellnhofer Designs / Fotolia.com

IBC Container verkleiden

« Den Wassertank dekorativ aufwerten »

Intermediate Bulk Container sind überaus praktisch und vielseitig einsetzbar. Einen dekorativen Effekt verbindet man mit ihnen allerdings nicht. Das können Sie jedoch einfach ändern. Wir geben Ihnen kreative Tipps, wie Sie auf ansprechende Weise Ihren IBC Container verkleiden.

Das heimische Gartenidyll

Jeder, der einen Garten sein Eigen nennt, weiß: Dabei handelt es sich nicht nur um eine Anbaufläche von Obst und Gemüse. Vielmehr stellt eine Gartenanlage eine Oase der Geruhsamkeit dar, ein idyllisches Plätzchen, an das Sie sich zurückziehen und entspannen können. Natürlich soll die Grünanlage auch optisch einiges her und vielleicht sogar den Nachbarn neidisch machen. Das ist aber eher nicht der Fall, wenn sich inmitten farbenfroher Geranien, Rosen und Tulpen und gleichmäßig gemähtem Gras ein IBC Behälter mit seiner Industrieoptik emporhebt. So praktisch ein Intermediate Bulk Container auch ist, zur Dekoration ist er ursprünglich nicht gedacht. Aber Sie können ihn zu einer machen. Es bedarf nur ein wenig Kreativität.

Schoener Schrebergarten im Fruehling
© animaflora / Fotolia.com

Warum versuchen Sie es nicht damit, Ihren IBC Container zu verkleiden, um ihn in ein neues Antlitz zu tauchen. Eine Holzverkleidung stellt für diesen Zweck sogar eine recht einfache Möglichkeit dar. Eine Steinverkleidung ist zwar aufwendiger, wirkt dafür aber edler. Und dann gibt es ja auch noch anderer Tricks und Möglichkeiten, um den Wassertank ästhetisch aufzuwerten. IBCs mit LED-Beleuchtung wirken darüber hinaus visuell besonders eindrucksvoll und setzen an gemütlichen Abenden strahlende Akzente.

Den Kunststofftank mit Holz verkleiden

Die Verkleidung können Sie sich wie eine Art Behausung für den Behälter vorstellen. Alle Elemente des Wassertanks von der Tankblase über die Gitterbox bis hin zur Europalette, werden somit verhüllt. Holz passt dazu perfekt. Es ist ein wunderbarer und vor allem sehr natürlicher Werkstoff, der sich anbietet, wenn Ihr Garten eine gewisse Ursprünglichkeit behalten soll. Holz eignet sich dafür nicht zuletzt auch deshalb, weil die Verkleidung relativ leicht anzubringen ist. Am einfachsten und günstigsten können Sie den IBC Container verkleiden, wenn Sie Nut-und-Feder-Bretter verwenden, die Sie im Baumarkt kaufen und dort gleich zuschneiden lassen. Die Bretter werden an den vier Seiten des Tanks angebracht.

Breite senkrechte Holzbretter in einem warmen Orange-Farbton
© fefufoto / Fotolia.com

Damit das auch funktioniert müssen an der Gitterbox rund um die gesamte Konstruktion zunächst zwei Führungs- bzw. Befestigungsleisten montiert werden. Dazu reichen herkömmliche Vierkanthölzer vollkommen aus. Diese werden oben und unten an der Box angeschraubt. Anschließend können die Bretter an diese angenagelt werden. Den Deckel schrauben Sie entweder ebenso aus Nut-und-Feder-Brettern zusammen oder Sie verwenden eine Holzplatte in der entsprechenden Größe, die dann auf den Seitenbrettern plan aufliegt. Wichtig ist, dass die komplette Holzverkleidung imprägniert bzw. lackiert ist, um sie vor Wind und vor allem vor Regen zu schützen. Die farbliche Gestaltung beim Verkleiden bleibt Ihnen selbst überlassen. Denken Sie nur daran, eine Aussparung für den Auslaufhahn zu lassen.

Besonders hochwertig: die Steinverkleidung

Eine weitere Option, Ihren IBC Container zu verkleiden, steht mit einer Steinverkleidung zur Verfügung. Eine Verkleidung aus Stein wird allerdings nicht direkt am Tank angebracht. Theoretisch wäre das zwar auch möglich, jedoch erfordert es einen relativ großen technischen Aufwand, Steine an der Gitterbox zu befestigen. Im Vergleich dazu ist es viel einfacher, die Ummantelung für den Tank zu mauern. Man baut ihm gewissermaßen also ein kleines Haus. Dafür braucht es entweder ein Fundament oder eine Unterlage aus Steinplatten. Eine derartige Unterlage ist übrigens grundsätzlich zu empfehlen, wenn die Palette des IBC Behälters aus Holz besteht, da diese sonst leicht verrotten kann.

Trockensteinmauer
© reichdernatur / Fotolia.com

Anschließend wird der Wassertank im wahrsten Sinne des Wortes einfach an den vier Seiten eingemauert. An der Vorderseite planen Sie auch hier eine Aussparung für den Auslaufhahn ein. Am besten verwenden Sie für die Verkleidung Natursteine und Backsteine. Beide Varianten wirken optisch überaus reizvoll und passen ideal in praktisch jeden Garten. Die Oberseite wird schließlich mit einer Holzplatte abgedeckt, die auf den vier Mäuerchen aufliegt.

Weitere Verkleidungsmöglichkeiten

Möchten Sie keinen Aufwand betreiben, dann können Sie selbstverständlich auf einfachere Möglichkeiten zurückgreifen, um Ihren IBC Container zu verkleiden. Optisch aufwerten können Sie den Kunststofftank beispielsweise mit einer Schutzhülle.

Vor allem eine grüne Hülle integriert sich absolut harmonisch in den Garten.

ibc-schutzhuelle-gruen

Freunde der Flora bevorzugen es womöglich, den Behälter hinter verschiedenen Pflanzen verschwinden zu lassen. Hecken und buschige Gewächse bieten sich hier an, um den Container zu verkleiden und dabei absolute Natürlichkeit zu bewahren. Welche Blumen und Pflanzen Sie hier einsetzen obliegt allein ihrem individuellen Geschmack. Ansprechend wirkt es zudem, wenn Sie an der Gitterbox Geranienkästen anbringen, die anschließen mit rankenden Pflanzen bestückt werden.

Und wer es wirklich ganz einfach haben will, der bemalt oder beklebt die Tankblase.

Geranienkasten
© ulianna19970 / Fotolia.com

IBC Container verkleiden: Warum es wirklich Sinn macht

Einen IBC zu verkleiden ist nicht nur aus optischen Gründen sinnvoll. Egal, ob Holzverkleidung, Steinverkleidung oder Schutzhülle – alle diese Varianten bieten immer auch jede Menge Schutz für den Kunststofftank. Man sollte nie vergessen, dass er tagein, tagaus Wind und Wetter ausgesetzt ist und dass natürlich zwangsläufig am Material zehrt. Aus dieser Sicht stellt eine Verkleidung eine lohnende Investition dar, da sie dem Wassertank eine höhere Lebensdauer verleiht.

1000l-ibc-wassertank-gespuelt-holzpalette