Startseite | IBC Zubehör | IBC Einlauf für den Deckel

IBC Einlauf für den Deckel

IBC Container werden grundsätzlich von oben über die integrierte Einfüllöffnung befüllt. Diese hat allerdings einen relativ großen Durchmesser, was häufig eine zielgenaue und spritzfreie Befüllung erschwert. Deshalb macht ein IBC Einlauf bzw. ein IBC Deckeleinlauf Sinn – vor allem dann, wenn der Wassertank als Regenspeicher genutzt wird. Wie so ein Deckeleinlauf genau funktioniert, welche Vorteile er bringt und was es zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

IBCs sind ungemein praktisch

Der Erfolg des Intermediate Bulk Containers hat nicht zuletzt damit zu tun, dass er sich so vielseitig einsetzen lässt. Alles an ihm ist auf Funktionalität und möglichst hohen Bedienkomfort ausgerichtet. Mit dem richtigen Zubehör lassen sie sich außerdem zielgenau auf die jeweiligen Bedürfnisse hin nachrüsten. Zu den wichtigsten Teilen im umfangreichen IBC Zubehör gehört dabei ein Einlauf für den IBC Deckel. Gerade für die Nutzung des IBCs als Regenspeicher ist so ein Einlauf beinahe schon unerlässlich. Er sorgt für Sauberkeit und schützt gleichzeitig das Wasser in der Tankblase vor Verunreinigungen. Dazu passt, dass sich die Einlaufkonstruktion gewissermaßen kinderleicht und ohne Werkzeug montieren lässt. Sie muss eigentlich nur aufgeschraubt werden. Die Einfüllöffnung eines IBCs lässt sich auf diese Weise schnell aufwerten. Die gesamte Containereinheit gewinnt zusätzlich an Funktionalität. Von Vorteil ist darüber hinaus aber natürlich auch, dass ein IBC Einlauf schon für wenig Geld zu bekommen ist.

1000l IBC Regenwassertank mit 80m² Fallrohrautomat + Schwanenhals

Was genau ist eigentlich ein IBC Deckeleinlauf und wofür wird er genutzt?

Die Tankblase jedes Containers ist an ihrer Oberseite mit einer Einfüllöffnung versehen. Sie gehört zur Standardausrüstung der gesamten Konstruktion und ist Teil des Konzepts. Kein Wunder: Über sie erfolgt die Befüllung des Tanks. Die Öffnung ist dabei von Haus aus mit einem abnehmbaren Deckel verschlossen. Um den Container für möglichst viele Zwecke verwenden zu können, weist die Öffnung einen relativ großen Durchmesser auf. Das ist allerdings nicht für jeden Verwendungszweck wirklich vorteilhaft. Gerade für die Regenwassernutzung kann es sich sogar als Nachteil erweisen. Deshalb ist man auf die Idee gekommen, einen sogenannten Deckeleinlauf zu konstruieren.

Wasserfilter Siebfilter 2x Außengewinde mit Spülhahn

In diesen speziellen Deckel ist eine Zuleitung fest integriert. An diese Zuleitung wiederum kann ein Schlauch angeschlossen werden, der sich dann etwa mit einem Regendieb im Ablaufrohr der Dachrinne verbinden lässt. So entsteht ein geschlossenes System, das zuverlässig Regenwasser in den Tank leitet und es gleichzeitig vor Verunreinigungen schützt. Perfektionieren lässt sich das Ganze noch dadurch, dass der Container in ein Bewässerungssystem integriert wird. Die Gartenbewässerung im Sommer kann dann gewissermaßen von der Dachrinne aus direkt erfolgen – und zwar mit qualitativ hochwertigem und weitgehend vor Verunreinigungen befreitem Regenwasser. Ein IBC Einlauf lässt sich ganz allgemein auch als Schutzmaßnahme und als Arbeitserleichterung begreifen.

Genial einfach: So funktioniert der Einlauf im IBC Deckel

Im Kern handelt es sich bei diesem Zubehör also um einen Deckel, der die Einfüllöffnung der Tankblase verschließt. Allerdings ist ein spezieller Einlauf eingearbeitet, also eine deutlich kleinere Öffnung, an die ein Schlauch angeschlossen werden kann. Da diese Öffnung nur einen sehr geringen Durchmesser aufweist und zudem nicht frei zugänglich ist, kann eine Einleitung in den Wassertank sehr zielgenau erfolgen. Das Wasser kommt an sich zu keinem Zeitpunkt mit der Außenwelt in Kontakt. Folglich kommt es auch nicht zu Verunreinigungen. Perfekt ist dabei die Kombination mit einem Regensammler bzw. einem Regendieb, in den ein Filter integriert ist. Der Filter wird Schmutz wie etwa Blätter oder groben Sand aus dem Wasser entfernen, bevor es dann über den Zulauf in den Tank geleitet wird.

             Füllautomat de luxe für DN 70-100 Fallrohr bis 80m² Dachfläche         Füllautomat de luxe für DN 70-100 Fallrohr bis 80m² Dachfläche

Das Regenwasser möglichst sauber zu halten ist von großer Bedeutung. Bei Verunreinigungen besteht nämlich immer auch die Gefahr, dass vermehrt Bakterien mit in den Tank gelangen. Das kann dazu führen, dass das Wasser früher oder später umkippt. Sehr häufig ist damit aber auch eine verstärkte Algenbildung verbunden. Immer leidet darunter die Frische des Wassers und damit auch seine Verwendbarkeit als Gießwasser. Der Spezialdeckel sorgt aber auch sonst für einen möglichst sauberen Betrieb. Im Zusammenhang mit dem Sammeln von Regenwasser mag das nicht in jeder Situation bedeutend sein. Geht es aber beispielsweise darum, flüssige Lebensmittel in den Tank zu leiten, ist so ein geschlossenes System schon beinahe zwingend erforderlich.

Auf was man beim Kauf unbedingt achten sollte

Die Einfüllöffnung in den Tankblasen von Containern haben unterschiedlich große Durchmesser. Sie können sich zum Teil erheblich unterscheiden. Deshalb ist es von Bedeutung, einen IBC Einlauf in der richtigen Größe zu kaufen. Die Größe richtet sich dabei immer nach dem Durchmesser der Öffnung, auf die der Deckel aufgeschraubt wird. Am weitesten verbreitet sind die Größen DN 150 mit einem Durchmesser von 16,5 cm und DN 225 mit einem Durchmesser von 24,5 cm. Hilfreich ist darüber hinaus auch, wenn man den Hersteller des jeweiligen Containers kennt. Beim Kauf des Einlaufdeckels reicht es dann meistens schon aus, einen Deckel zu wählen, der für die Produkte des betreffenden Herstellers passt.

IBC Deckel Einlauf mit HT-Bogen  IBC Deckel Einlauf mit HT-Serviceöffnung  IBC Deckel Einlauf mit HT-Rohr

In der kleinen Öffnung der Deckeleinläufe stecken häufig bereits vorgefertigte HT-Rohre, an die dann Schläuche angeschlossen werden können. Je nach Bedarf sind diese HT-Rohre in einer geraden oder eine im 90-Grad-Winkel gebogenen Form erhältlich. Und dann sind da noch die Deckelkonstruktionen zu nennen, die mehr als nur eine Einlauföffnung aufweisen. Sie kommen hauptsächlich im gewerblichen bzw. industriellen Bereich zum Einsatz und dienen dazu, Flüssigkeiten aus verschiedenen Quellen einleiten zu können. Wird der Container als Regenspeicher genutzt, reicht ein Deckeleinlauf mit nur einer Zuleitung und einem HT-Rohr vollkommen aus.