Startseite | IBC im Garten | IBC Tankadapter
© glebchik - stock.adobe.com

IBC Tankadapter

« Nützliche Helfer machen zahlreiche Verwendung möglich »

Wer einen Intermediate Bulk Container (IBC) nutzt, wird früher oder später vor der Aufgabe stehen, ihn an spezielle Gegebenheiten anpassen zu müssen. Meist geht es dann darum, einen Schlauch oder eine Pumpe daran anzuschließen. Ohne einen speziellen Adapter bzw. Tankadapter, der Unterschiede ausgleicht, ist das oft nicht möglich. Welche Funktion dieses äußerst nützliche IBC Zubehör hat und worauf es dabei besonders ankommt, erfahren Sie hier.

Was nicht passt, wird ganz einfach passend gemacht

An dem alten Handwerkerspruch ist definitiv etwas dran. Dinge passen eben nicht immer so, wie man das gerne hätte. Vor allem aber passt nicht jedes Element zu einem beliebigen anderen. Hat etwa ein Rohr einen zu geringen Durchmesser, um es mit einem anderen zur Verfügung stehenden Rohr verschrauben zu können, muss nicht zwangsläufig ein neues, passendes gekauft werden. Die Größenunterschiede, die hier das Problem sind, lassen sich ausgleichen. Und genau hier kommen Adapter bzw. im Falle eines IBCs Tankadapter zum Einsatz. Sie spielen ganz allgemein in Technik, Handwerk und im heimischen Garten eine große Rolle. Ohne sie wäre es kaum möglich, komplexe Systeme zu installieren. Sie helfen dabei, an sich unterschiedliche Komponenten im wahrsten Sinne des Wortes „kompatibel“ zu machen. So kommt beispielsweise kaum ein Bewässerungssystem ohne diese nützlichen Helfer aus. Grund genug also, sich auch als Hobbygärtner mal etwas näher mit den kleinen Dingern zu beschäftigen.

Leichtere Gartenbewässerung durch ein passendes System
© 123object_stock – stock.adobe.com

Von mechanischen Adaptern und ihren Anwendungen

Das lateinische Wort „aptus“ bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie „passend“ oder „geeignet“. Ist von Adaptern die Rede, geht es folglich um Bauteile, die bewirken, dass etwas passend wird. Meist müssen dabei im Zusammenhang mit Steck- oder Schraubverbindungen Größenunterschiede ausgeglichen werden. Es kann aber auch sein, dass unterschiedliche Steck-Systeme oder Gewinde aufeinandertreffen. Gerade Hobbygärtner haben eigentlich permanent derartige Probleme zu lösen – vor allem dann, wenn sich das Gartenzubehör im Laufe vieler Jahre angesammelt hat und nicht als einheitliches System gekauft wurde. Nehmen wir zum Beispiel nur mal einen Intermediate Bulk Container, der für das Sammeln und das Lagern von Regenwasser genutzt wird. Ohne einen speziellen Tankadapter lässt er sich häufig nur schwer nutzen. Sicher, man kann über den integrierten Auslaufhahn im IBC Wasser entnehmen. Allein schon, wenn ein Schlauch an diesen Hahn angeschlossen werden soll, treten mit schöner Regelmäßigkeit Probleme auf. Kein Wunder also, dass Tankadapter so etwas wie das klassische IBC-Zubehör sind. Sie machen die zielgerichtete Verwendung des Tanks erst möglich, indem sie Unterschiede ausgleichen und Elemente zusammenführen, die eigentlich nicht zusammengehören.

IBC Adapter S60x6 - Übergangsmuffe für DN 50 Rohr        IBC Adapter BSP 2" - Schnellkupplung "GeKa" kompatibel

Worauf man beim Kauf von Adaptern unbedingt achten sollte

Damit gerade ein Tankadapter Dinge passend machen kann, muss er zunächst einmal selbst passend sein. Das mag sich zunächst etwas widersprüchlich anhören, erklärt sich schlussendlich aber von selbst. Der kleine Helfer hat ja im Grunde eine Brücken- oder Übersetzerfunktion. Damit er diese auch wirklich wahrnehmen kann, muss er sich sowohl am Ausgangsteil als auch am anzuschließenden Teil befestigen lassen. Das gelingt nur, wenn die jeweiligen Anschlussstücke mit den beiden Teilen auch wirklich kompatibel sind. Beim Kauf von Adaptern kommt es deshalb ganz entschieden darauf an, dass man weiß welche Art von Anschlüssen vorliegen bzw. welche Größen erforderlich sind. Da spielt dann beispielsweise eine Rolle, welches Gewinde vorliegt. Ein Tankadapter mit einem Grobgewinde lässt sich nämlich nicht auf einen Stutzen mit einem Feingewinde aufschrauben. Genau so wenig wie sich eine Schraubverbindung an einer Steckverbindung anbringen lässt. Kurzum: Man sollte die Spezifikationen seines jeweiligen Tanks kennen. Sind diese aus welchen Gründen auch immer nicht bekannt, hilft nur die genau Inaugenscheinnahme und sehr genaues Ausmessen. Ganz ähnlich verhält es sich auch mit den Anschlussstücken, die Rohre oder Schläuche aufweisen. Auch wenn Adapter heute schon sehr günstig zu bekommen sind, ist es dennoch ärgerlich, wenn das gute Stück am Ende nicht passt. Die Zeit, die man vorab investiert, um insbesondere die Art der Verbindungen und die Größen zu klären, lohnt sich deshalb.

IBC Adapter BSP 2" - 3/4" Kugelhahn Profi Auslaufventil

Schlauchtüllen und Kugelhähne als Sonderformen

Wer sich mit Adaptern beschäftigt, kommt schnell dahinter, dass es unzählige Varianten gibt. Der Grund dafür liegt darin, dass es auf dem Markt trotz DIN-Norm sehr viele unterschiedliche Systeme gibt. Gerade im Bereich der Gartenbewässerung haben viele Hersteller eigene Steck- oder Kupplungssysteme entwickelt, die zwar mit den eigenen Produkten kompatibel sind, sich aber dagegen sperren, mit denen anderer Hersteller zu kooperieren. Schlauchtüllen sind hier etwa ein typisches Beispiel. Es kann aber auch sein, dass beispielsweise ein IBC Container nachgerüstet werden soll. Viele ältere Modelle etwa sind lediglich mit einem sogenannten Klapphahn ausgestattet. Möchte man diesen dann durch einen modernen Kugelhahn ersetzen, treten häufig Probleme auf. Auch bei Kugelhähnen geht es deshalb in der Regel nicht ohne passende Tankadapter. Zum Glück haben sich Industrie und Handel längst auf dieses grundlegende Problem eingestellt. So gibt es nicht nur eine große Zahl unterschiedlicher Kugelhähne, sondern eben auch jede Menge Adapter, um diese dann an die Auslauföffnung des IBCs anschließen zu können. Damit lassen sich gleich in doppelter Hinsicht sparen. Es muss nämlich nicht nur kein neuer IBC gekauft werden, vielmehr werden auch die Ressourcen geschont.