Startseite | IBC Zubehör | Gartenschläuche im Vergleich
© tchara / Fotolia.com

Gartenschläuche im Vergleich

« Welcher Schlauch ist für welche Anwendung am besten geeignet? »

Ohne Schlauch geht im Sommer fast nichts im Garten. Er ist nicht nur ein wesentliches Element bei der Gartenbewässerung, sondern kommt auch bei Reinigungsarbeiten gerne zum Einsatz. Doch welche Schlauchart eignet sich nun für welchen Verwendungszweck genau? Wir stellen verschiedene Gartenschläuche im Vergleich gegenüber.

Wahrer Helfer im Garten – Wasserspender bei vielen Einsätzen

Wer einen Garten sein Eigen wähnt, der weiß: Nur wenige Utensilien sind nützlicher als ein Gartenschlauch. Er bewässert Pflanzen, Sträucher und Beete und füllt Behälter innerhalb kurzer Zeit. Manchmal muss ein Schlauch aufwändigere Aufgaben meistern – etwa dann, wenn es um ein komplexes Bewässerungssystem geht. Hier spielt es dann eine große Rolle, welches Schlauchsystem man genau wählt.

Rasen waessern
© Syda Productions / Fotolia.com

Unter anderem können Oberflächenbeschaffung und Material wichtige Kriterien darstellen. Ganz ähnlich verhält es sich mit Poolschläuchen, die vor allem zur Reinigung verwendet werden.

51m-pool-schwimmbadschlauch-32mm-1-1-4

Ein Vergleich zeigt da schnell: Nicht jeder x-beliebige Schlauch eignet sich für jeden Zweck. Um später auftretenden Problemen vorzubeugen, sollte man sich  vor dem Kauf also gründlich Gedanken machen. So lassen sich Zeit und Ärger sparen.

PVC – das Standardmaterial, aus dem Gartenschläuche gefertigt sind

Wie bei vielen anderen Produkten auch, spielt das Material aus dem Schläuche hergestellt werden, eine enorm große Rolle. Die Materialeigenschaften beeinflussen schließlich die Verwendungsmöglichkeiten erheblich. Standardmäßig wird für Gartenschläuche thermoplastisches Polymer Polyvinylchlorid eingesetzt, das weithin als PVC bekannt ist.

IBC Container als Wassertank im Garten
© animaflora / Fotolia.com

Der Kunststoff weist in seiner Ausprägung als Weich-PVC eine ganze Reihe von Eigenschaften auf, die ihn für die Produktion von Schläuchen schlichtweg ideal machen. Zu nennen wäre hier vor allem seine hohe Beständigkeit gegenüber Sonnenlicht sowie in Bezug auf sehr niedrige und sehr hohe Temperaturen.

25m-pe-rohr-16mm-fuer-brauchwasser-pn4

Anders ausgedrückt: PVC ist enorm robust und witterungsbeständig. Klar, dass es sich damit perfekt auch für den Einsatz im Freien eignet. Hinzu kommt, dass das Material ausgesprochen flexibel ist, weshalb sich solche Gartenschläuche im Vergleich zu anderen Varianten viel leichter aufrollen lassen. Je nach Ausführung des PVCs kann diese Flexibilität zudem noch zusätzlich gesteigert werden.

Typische Anwendungen bei der klassischen Gartenbewässerung

Typischerweise werden Schläuche in Gärten zum Gießen genutzt. Am einfachsten geht das, wenn man den Schlauch an einen Wassertank wie etwa einen IBC Container oder direkt an die Wasserleitung anschließt. Beim Anschluss an einen Tank kann praktisch jede denkbare Schlauchvariation verwendet werden. Mittels Schlauchverbinder können Sie sogar mehrere IBC Container zusammenschließen, um noch mehr Wasser bereitzuhalten.

ibc-adapter-s60x6-dn50-32mm-schlauch-tankverbindung-fuer-2-ibc

Schon ein klein wenig anders sieht es bei der Wasserleitung aus. Das Wasser kommt von dort nämlich mit einem gewissen Druck aus der Leitung. Gartenschläuche müssen diesem Druck standhalten können. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, wie belastbar sie tatsächlich sind. Hochwertige Ausführungen halten beispielsweise einem Druck von bis zu 22 bar stand.

25m-spiralschlauch-19mm-3-4-saug-druckschlauch

Wichtig ist diese Druckstabilität im Übrigen auch, wenn zur Wasserförderung eine Pumpe verwendet wird. Zwar sind die auftretenden Drücke da in der Regel deutlich geringer, eine gewisse Widerstandsfähigkeit sollte dennoch sein. Hinzu kommen weitere Eigenschaften, die für einen problemlosen Einsatz notwendig sind. So sollte beispielsweise bei Gartenschläuchen grundsätzlich darauf geachtet werden, dass sie knickfest sind. Empfehlenswert sind deshalb Produkte mit einer sogenannten NTS-Trikotgewebe-Einlage.

gartenschlauch-wasserschlauch-nts-trikot-gewebe

NTS steht für „No Torsion System“. Konkret bedeutet das, dass ein besonders engmaschiges Gewebe eingearbeitet wurde. Dieses Gewebe sorgt dafür, dass es bei diesen Gartenschläuchen im Vergleich zu Ausführungen ohne Gewebe praktisch zu keinen Knicken oder Verwindungen kommen kann. Außerdem macht es das PVC noch widerstandsfähiger gegenüber Kälte und Hitze. NTS-Produkte sollten deshalb bei der klassischen Gartenbewässerung die erste Wahl sein.

Gartenschläuche im Vergleich: die passenden Produkte für Bewässerungssysteme

Vor allem bei Gärten, die etwas größer ausfallen, kommen zwischenzeitlich sehr oft spezielle Bewässerungssysteme zum Einsatz.

25m-gartenschlauch-13mm-1-2-nts-trikot-gewebe

Im Vergleich zur klassischen Bewässerung führen diese Systeme dazu, dass sich die Pflanzen leichter und zielgerichteter mit Wasser versorgen lassen. Praktisch ist auch, dass die Bewässerung auch bei Abwesenheit funktioniert. Damit das allerdings tatsächlich klappt, muss ein Leitungsnetz verlegt werden. Typischerweise werden für die Leitungen heute Schläuche genutzt.

25m-dripline-16mm-tropfrohr-tropabstand-33cm

Da sie entweder unter der Erde oder sehr erdnah verlegt werden müssen, kommt PVC dafür nur sehr eingeschränkt in Frage. Eindeutig besser eignet sich dafür LDPE, also das Weich-Polyethylen. Es weist einerseits die nötige Flexibilität auf und ist andererseits noch einmal deutlich widerstandsfähiger gegenüber Phosphaten und Mikroben im Boden.

Weitere Schlauchvarianten im Blickpunkt

Aus beiden vorgestellten Materialen gibt es natürlich eine ganze Anzahl weiterer Schlauchvarianten. Da wäre zum Beispiel der Spiralschlauch. Hier ist in das Gewebe eine Spirale aus Metall integriert.

spiralschlauch-saug-druckschlauch

Die großen Vorteile: Spiralschläuche sind nicht nur weitgehend knick-, sondern auch trittfest. Bei Gartenschläuchen, die auch zur Entwässerung in Kombination mit einer Pumpe dienen sollen, greift man am besten auf spezielle Saug-/Druckschläuche zurück.

IBC Wassertank im Garten
© animaflora / Fotolia.com

Im Vergleich zu herkömmlichen Varianten sind diese Schlauchsysteme nämlich auch bei Unterdruck oder sehr hohem Druck einsatzfähig. Schließlich wäre da noch der Pool- und Schwammbadschlauch, der dank hohem Durchlauf und hoher Flexibilität ideal für das Reinigen von Poolanlagen ist.

32mm-1-1-4-pool-schwimmbadschlauch

Sie sehen: Den richtigen Schlauch zu finden ist eigentlich gar nicht so schwer. Unser kleiner Gartenschlauch-Vergleich hat Ihnen dabei hoffentlich etwas weitergeholfen.