Startseite | IBC Kreativ | IBC Container gebraucht kaufen oder neu?
© contrastwerkstatt / Fotolia.com

IBC Container gebraucht kaufen oder neu?

Muss man einen IBC Container neu kaufen? Tut es nicht vielleicht auch ein gebrauchter? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an. Warum zum Beispiel die chemische Industrie um neue IBCs oft nicht herumkommt und warum sich ein gebrauchter, aber aufgearbeiteter Container für Privatleute wirklich lohnt, erfahren Sie hier.

Zwischen Neu- und Gebrauchtkauf

Neu fühlt sich natürlich immer besser an. Aber ist der Mehrpreis eines neuen IBC gerechtfertigt, bzw. sind diese Ausgaben nötig? Vor allem für Privatleute, die das gute Stück als Wassertank für den Garten verwenden möchten, lohnt sich kaum die Anschaffung eines neuen Tanks. Zum Glück ist ein IBC äußerst robust und nahezu unzerstörbar. Da bietet es sich geradezu an, einen IBC Container gebraucht zu kaufen. Als Teil der Bewässerungstechnik im eigenen leistet ein rekonditionierter, also aufgearbeiteter Tank noch sehr gute Dienste.

Intermediate Bulk Container Kunststoffpalette neu schwarz 1000 Liter

Theoretisch lassen sich gebrauchte IBCs natürlich auch von Industrie, Gewerbe und Handwerk wiederverwenden. Allerdings kommt es hier sehr darauf an, was in ihnen gelagert bzw. transportiert werden soll. Bei gefährlichen Stoffen und Gefahrguttransporten kommen Unternehmen aus Sicherheitsgründen oft nicht darum herum, die vorhandenen Tanks regelmäßig zu erneuern. Gebraucht funktioniert da natürlich nicht.

Kurzum: Die Frage, ob einen Tank neu sein muss oder gebraucht sein kann, hängt meist vom Verwendungszweck ab.

Warum ein neuer Tank?

Einen IBC Container neu kaufen hat viele Vorteile. Gerade Unternehmen, die in IBCs sensible Stoffe wie bestimmte Säuren oder Laugen lagern bzw. transportieren wollen, kommen um neue Tanks oft nicht herum. Ein Grund dafür ist nicht zuletzt die Herstellergewährleistung, die stets mit Neuware verbunden ist. Schon allein aus versicherungsrechtlichen Gründen ist man hier mit einem neuen Produkt, das in gewissen Abständen auch noch ausgetauscht wird, auf der sicheren Seite.

Sicherheit ist bei Gefahrstoffen das oberste Gebot
© Kara / Fotolia.com

Sicherheit ist bei Gefahrstoffen das oberste Gebot. Zwar können die wirklich sensiblen Bereiche an so einem Behälter – etwa die Auslaufarmatur und die Einfüllöffnung – problemlos erneuert werden, dennoch lassen sich Verschleißerscheinungen am Korpus nie ganz ausschließen. Beschädigungen kommen meist durch den Transport oder andere äußere Umstände zustande. IBCs sind zwar ungemein robust, aber eben auch nicht unzerstörbar. Mit neuen Produkten ist man da ganz einfach auf der sicheren Seite – vor allem, wenn es um Gefahrguttransporte geht.

Wann sich gebrauchte IBCs für Gewerbe und Handwerk lohnen

Einen IBC Container gebraucht kaufen bietet sich je nach Einsatzzweck auch für Gewerbe, Handwerk und den öffentlichen Dienst an. Ideal sind solche Behälter zum Beispiel für private und städtische Gärtnereien, die sie ohne Schwierigkeiten als mobile Wassertanks zur Bewässerung von Garten- und Parkanlagen nutzen können. Auch für Baustellen ohne eigene Brauchwasserversorgung bieten sie sich als Wasserspeicher an – etwa bei Straßenbauarbeiten. Darüber hinaus sind gebrauchte IBCs auch ideal für Unternehmen, die für ihre Zwecke eine Ballastierung bzw. Kontergewichte benötigen.

IBC Tank Intermediate Bulk Container Kunststoffpalette Lebensmittelherstellung gebraucht restentleert 600 Liter

Zu denken wäre hier beispielsweise an Konzertveranstalter oder Zeltverleiher. Ein mit Wasser gefüllter Tank ist allemal günstiger als etwa ein schwerer Beton oder Eisenklotz. Vor allem aber lässt er sich dank seiner Bauweise deutlich einfacher bewegen. Für alle diese Einsatzmöglichkeiten reichen gebrauchte IBC Container vollkommen aus. Sie sind eine kluge und günstige Alternative.

Gebraucht kaufen und als Wassertank für den Garten nutzen

Es macht definitiv kaum Sinn, sich privat einen neuen IBC Tank in den Garten zu stellen. Um Regenwasser sammeln zu können, um damit zu gießen, reicht eine gebrauchte Variante vollkommen aus. Diese ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch gut für die Umwelt, da durch die Wiederverwendung Ressourcen geschont werden.

Intermediate Bulk Container Wassertank IBC Container Stahlpalette gebraucht gespuelt 1000 Liter

Wer sich einen gebrauchten Tank zulegt, kann sich zudem darauf verlassen, dass er dicht und auch sonst voll funktionsfähig ist – vorausgesetzt, es handelt sich dabei um einen fachmännisch rekonditionierten Behälter. Bei einem im Handel erworbener Gebrauchtcontainer ist das grundsätzlich der Fall. Von nicht rekonditionierten Exemplaren sollte man tunlichst die Finger lassen. Im Fachhandel kann der Gartenprofi sich außerdem direkt zu passenden Schläuchen und Anschlüssen erkundigen, damit Sie zum heimischen Gardena-System auch passen.

IBC Adapter S60x6 DN50 PROFI 2-Wege-Ventil Hahn GARDENA kompatibel IBC Adapter S60x6 DN50 Steckkupplung GARDENA kompatibel

Fast wie neu dank Rekonditionierung

Die sogenannte Rekonditionierung spielt bei einem IBC Container, der gebraucht gekauft wird, die entscheidende Rolle. Unter Rekonditionierung versteht man eine Wiederaufarbeitung des gebrauchten Produkts. Ziel ist, es wieder voll einsatzfähig zu machen, indem mögliche Schäden ausgebessert werden. Ein zentraler Punkt dabei ist die sorgfältige, fachmännische Reinigung. Auch kleinste Rückstände müssen dabei sorgfältig entfernt werden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Wer will sein Gemüse im Garten schon mit Wasser gießen, das womöglich mit Chemikalien in Kontakt kam. Die professionelle Innen- und Außenreinigung nimmt daher auch den größten Raum bei der Rekonditionierung von IBCs ein. Darüber hinaus werden auch die Auslaufarmatur sowie die verbauten Dichtungen des Tanks erneuert.

Wassertank im Garten
© animaflora / Fotolia.com

Außerdem gehört zur Wiederaufarbeitung das Beheben von möglichen Schäden am Gitterkäfig und der Palette. Am Ende sollte man dadurch einen Behälter erhalten, der zwar gebraucht, aber in Funktionalität und Optik fast wie neu ist.

Einen IBC Container gebraucht zu kaufen lohnt sich

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass gebrauchte IBCs mittlerweile sehr gefragt sind. Es lohnt sich in vielen Fällen einfach, ein derartiges Behältnis gebraucht zu kaufen. Vor allem aber macht es Sinn. Die Wiederverwertung von gebrauchten Gütern liegt ja nicht umsonst voll im Trend.

Sich einen oder mehrere rekonditionierte IBCs in den Garten zu stellen oder sie gewerblich weiter zu nutzen ist deshalb auch ein Zeichen kontra Wegwerfgesellschaft.

Außerdem lohnt es sich finanziell, während keinerlei Nachteile entstehen.