Startseite | IBC im Garten | Regentonnen in Steinoptik

Regentonnen in Steinoptik

« Hilfsmittel zur Bewässerung und dekoratives Gartenaccessoire »

Regentonnen sind meist alles andere als dekorativ oder gar eine Augenweide. Nicht selten muten sie in einem Garten als wahrer Schandfleck an. Es gibt allerdings überaus schicke Alternativen, wie etwa Regentonnen in Steinoptik, die noch nicht einmal entfernt an eine übliche Regentonne erinnern. Was diese speziellen Wassertanks aus Kunststoff ganz allgemein auszeichnet und warum sie so praktisch für die Gartenbewässerung sind, erfahren Sie gleich hier.

Eine Tonne ist eine Tonne ist eine Tonne

Wir haben ganz genaue Vorstellungen, wie beispielsweise eine Regentonne auszusehen hat. Sofort kommt einem ein Fass aus Metall oder Holz in den Sinn, ein zylindrischer Hohlkörper eben, der an einer Seite geöffnet werden kann. Im Zusammenhang mit der Bewässerung des Gartens werden diese Tonnen meist zum Sammeln von Regenwasser genutzt.

400l-wandtank-rocky-deko-regenspeicher-steinoptik-darkgranite

Neben dem gebrauchten Intermediate Bulk Container (IBC) sind sie am häufigsten in unseren Gärten zu finden. Dumm nur, dass so manche Tonne ausgesprochen unnatürlich aussieht. Sie erfüllt ihren Zweck, ein optisches Highlight, das sich wunderbar in den privaten Garten einfügt, ist Sie aber keinesfalls. Gerade in einem besonders schönen und liebevoll gestalteten Garten wirkt sie sogar häufig störend, sogar deplatziert.

Zum Glück gibt es mittlerweile überaus reizvolle Alternativen, nämlich die sogenannten Design-Regenspeicher.

Sie erinnern häufig noch nicht einmal im Ansatz an eine Tonne. Eine besonders außergewöhnliche Variante dieser Speicher sind Regenspeicher in Steinoptik. Sie vereinen ein sehr ansprechendes Design mit einer hohen Funktionalität. Platz lässt sich mit ihnen außerdem sparen.

Was genau sind eigentlich Regentonnen in Steinoptik?

Von einer Tonne kann bei diesen reizvollen Objekten nun wirklich keine Rede sein. Es handelt sich vielmehr um Quader, die aus Kunststoff gefertigt wurden und als Wassertank dienen. Was sie dabei besonders auszeichnet, ist ihre Steinoptik. Auf den ersten und sehr häufig auch auf den zweiten Blick wirkt es, als ob da tatsächlich relativ große Steine zusammengefügt worden wären.

400l-Wandtank-ROCKY-redstone

In Wirklichkeit handelt es sich aber natürlich um einen Guss bzw. eine Ausformung aus dem Kunststoff Polyethylen (PE). Der ermöglicht es nicht nur, Objekte mit einem sehr geringen Eigengewicht zu konstruieren, sondern ist auch noch ausgesprochen stabil und widerstandsfähig. Dank einer speziellen Technik bzw. Oberflächenbehandlung tatsächlich wie aus Steinen gefertigt.

400l-wandtank-rocky-deko-regenspeicher-steinoptik-redstone

Es versteht sich von selbst, dass ihn diese Gestaltung schon allein aufwertet. Hinzu kommt der ganz besondere Reiz, dass dieser Tank für die Gartenbewässerung ganz und gar nicht so aussieht, wie man sich eben einen herkömmlichen Wassertank vorstellt. Da er zudem noch sehr edel und stilvoll wirkt, wird dieser Reiz sogar noch erhöht. In gewisser Weise könnte man also von einer Täuschung sprechen – allerdings von einer, die ganz klar einen Mehrwert bringt und niemanden wirklich hinters Licht führt.

Die Vorteile jenseits der augenfälligen Steinoptik

Klar, die Optik soll eine Rolle spielen. Design-Regenspeicher werden aus ästhetischen Gründen gekauft. Jedoch bringen die schönsten Wassertanks aus Kunststoff und in Steinoptik nichts, wenn sie nicht auch funktional sind. Sie müssen sich insbesondere für möglichst viele Arten der Bewässerung eignen. Dies ist bei diesen speziellen Regentonnen definitiv der Fall.

Zunächst einmal weisen sie ein verhältnismäßig großes Fassungsvermögen auf. Bei dem viel verkauften Modell Rocky etwa beläuft es sich immerhin auf stolze 400 Liter. Es kann also locker mit herkömmlichen Fässern mithalten.

Interessant sind dabei besonders die Abmessungen des Tanks in Steinoptik. Er hat eine Breite von 1,20 m, eine Höhe von einem Meter und eine Tiefe von 40 cm. Da er direkt an einer Wand befestigt wird, nimmt er folglich nicht gerade viel an Platz ein. Anders formuliert: Rocky ist platzsparend, da er von der Wand aus nur 40 cm absteht.

400l-wandtank-rocky-deko-regenspeicher-steinoptik-abmessungen

Durch die vermeintliche Gestaltung mit Steinen schmiegt er sich zudem nahezu organisch an die meisten Wände. Vor Steinmauern tarnt er sich wohlwollend. Er wirkt vollkommen natürlich und erinnert ein wenig an einen sehr schmalen Erker. Als Wasser- bzw. Regenspeicher ist er nun wirklich nicht zu erkennen. Ein Hinweis ist allenfalls der Wasserhahn an der Tonne, der im vorderen Bereich in Bodennähe integriert ist. An den Hahn lässt sich problemlos ein Gartenschlauch anschließen. Damit kann der Tank auch sehr leicht in ein System zur Gartenbewässerung eingebaut werden. Kurzum: Neben dem Design stimmt nicht nur bei dem Modell Rocky auch die Funktionalität.

Gartendeko mit hohem Mehrwert

Bei Regentonnen in Steinoptik handelt es sich einerseits um Objekte, die eindeutig in den Bereich der Gartendeko gehören. Andererseits bieten sie aber auch ungemein viele Vorteile im Zusammenhang mit der Bewässerung eines Gartens. Interessant sind diese Tanks vor allem dann, wenn der Garten besonders aufwändig oder nach einem speziellen Motto gestaltet worden ist.

400l-wandtank-rocky-sandstone

Vor allem für mediterrane Gartenanlagen eignen sie sich perfekt. Sie fügen sich dort gewissermaßen vollkommen natürlich ein – auch, weil sie in unterschiedlichen, sehr natürlich wirkenden Steinfarben erhältlich sind. Andere Speicher können da meistens nicht mithalten.

400l-wandtank-rocky-deko-regenspeicher-steinoptik-sandstone

Es handelt sich um ein sehr stil- und geschmackvolles Objekt, dass jedem Gartenbesitzer einen hohen Mehrwert bietet. Langlebig dürfte es wegen des Kunststoffs Polyethylen zudem sein. Und weil dieser Regenspeicher in Steinoptik nicht besonders schwer ist, lässt er sich auch sehr einfach abbauen und zu Überwintern in den Schuppen oder die Garage bringen.