Startseite | IBC im Garten | Außergewöhnliche Gartenmöbel
IBC Container als Gartentisch
© winyu - stock.adobe.com

Außergewöhnliche Gartenmöbel

« Der IBC Container mal anders »

Man kennt den IBC Container klassisch aus der Industrie oder als Wassertank für den Garten. Immer mehr Heimwerker und Tüftler entdecken aber die Vielseitigkeit des typischen Brauchwassertanks. Hundehütten, Aquaponik-Anlagen oder sogar der IBC-Pool sind klassische Beispiele dafür, wie kreativ und umfangreich die kultigen Wassertanks eingesetzt werden können. Natürlich passt ein Wassertank auch wunderbar als außergewöhnliches Gartenmöbel, dass sich völlig der Norm enthebt und somit besonders kreativ im Garten, aber natürlich auch in der Gastronomie seinen Mehrzweck findet.

Von der Gartenbewässerung zur kreativen Ablagefläche

Der Intermediate Bulk Container ist längst in sehr vielen Gärten zu finden. Dort dient er meist als Wassertank für die Gartenbewässerung. Insbesondere die Regenwassernutzung ist mit ihm geradezu ein Kinderspiel. Auf den ersten Blick können sich wohl nur sehr wenige Menschen vorstellen, dass dieser schnöde Tank sich auch als schickes Möbel für den Garten nutzen lässt. Sein kaltes Industriedesign wirkt auf den ersten Blick jedenfalls wenig einladend oder gar freundlich. Dennoch lassen sich aus Gartentanks ohne viel Aufwand Möbel machen, die dann tatsächlich auch das Prädikat außergewöhnlich verdienen. So kann ein gebrauchter Wassertank beispielsweise in einen Tisch umgewandelt werden, der dann garantiert Eindruck macht. Er eignet sich aber auch sonst als gestaltendes Element im Garten. So lassen aus mehreren Gartentanks etwa Trennelemente konstruieren, die bestimmte Bereiche des Gartens voneinander abgrenzen. Wird die Tankblase des IBCs dabei von innen mit LEDs in unterschiedlichen Farben beleuchtet, entsteht definitiv ein Highlight im Garten, das einen an lauen Sommerabenden verzaubert und auf jeder Gartenparty für eine ganz besondere Atmosphäre sorgt.

LED Kubik® Stehtisch

Der außergewöhnliche Gartentisch

Die Vorstellung, dass sich ausgerechnet in einem Lagertank außergewöhnliche Gartenmöbel verbergen, mag für so manchen zunächst etwas absurd klingen. Das Ensemble aus Tankblase, Gitterbox und Europalette wirkt nämlich alles andere als gemütlich oder gar optisch reizvoll. Aber gerade der Dreh, aus einem schnöden Industrieprodukt, das zugegebenermaßen ziemlich unansehnlich ist, etwas ganz anderes, neues zu kreieren, entfaltet durchaus seine Wirkung. Es ist der spezielle Kontrast, der dabei den besonderen Reiz ausmacht. Nun lässt sich so ein Container natürlich nicht zu einem Gartenstuhl oder einer gemütlichen Liege umfunktionieren. Was sich jedoch sehr leicht realisieren lässt, ist ein Tisch. Der IBC selbst dient dabei als Unterbau, auf den einfach nur eine Tischplatte in der passenden Größe aufgelegt wird. Ist die Platte aus Holz oder einem Kunststoff schwer genug, muss sie meistens noch nicht einmal befestigt werden. Entsprechende Platten gibt es in jedem Baumarkt oder auch schon extra für Intermediate Bulk Container zugeschnitten.

   Tischplatte für IBC Container als Stehtisch     LED Leuchteinheit für IBC Container

Der Tisch, der auf diese Weise entstanden ist, kann dann im Garten beispielsweise als Stehtisch verwendet werden. Er kann beim nachmittäglichen Kaffeetrinken ebenso verwendet werden wie bei der abendlichen Gartenparty. Für letztere bietet es sich außerdem an, den Tisch zu beleuchten. Dazu besorgt man sich einfach einen speziellen Satz an LED-Leuchten und baut diesen dann in die Tankblase ein. Die Beleuchtung findet dann von innen heraus statt und bestrahlt alle vier Seiten gleichmäßig in unterschiedlichen, in einem gewissen Rhythmus wechselnden Farben. Der Zugang findet dabei über die Einfüllöffnung statt, das Kabel kann durch den Auslaufstutzen nach draußen geführt werden. Der Einbau ist sehr leicht und schnell erledigt. Wer es noch bequemer mag greift am besten auf einen IBC zurück, in dem die LED-Einheit in der Tankblase bereist vorinstalliert ist. Solche Komplettlösungen firmieren beispielsweise unter der Bezeichnung LED Kubik. Und noch ein kleiner Hinweis: Mehrere Tanks lassen sich aneinandergereiht zu einem langen Tisch kombinieren. Sie können auch als außergewöhnliche Bar oder Tresen verwendet werden. Empfehlenswert ist dann allerdings eine durchgehende Tischplatte.

  IBC Gitterbox auf Stahlpalette        LED Kubik® Stehtisch

Raffinierte Trennelemente für jeden Garten

IBCs lassen sich nicht nur zu Tischen umgestalten, sie können im Garten auch als außergewöhnliche Trennelemente genutzt werden. Zu denken wäre hier beispielsweise an eine Trennung zwischen dem Beetbereich und der Rasenfläche, oder dem Terrassenbereich und Gemüsebeet. Dazu reiht man einfach mehrere Tanks im jeweiligen Grenzbereich aneinander. Sie funktionieren dann wie ein Raumteiler in der Wohnung. Möglich ist es auch, mehrere Container übereinander zu stapeln. So entsteht eine kleine Mauer, die auch als Sichtschutz dienen kann. Selbstverständlich müssen die Intermediate Bulk Container aufgehübscht werden. Auch hier ist eine Beleuchtung möglich – entweder durch den Selbsteinbau oder durch einen LED Kubik. Abends und nachts lässt sich dann der Garten wundervoll illuminieren. Jede Wette, dass dieser Anblick dem von Gartenfackeln oder Lampions Konkurrenz macht. Reizvoll ist es aber auch, den Boden um die Container herum mit nach oben ranken Pflanzen zu bestücken. Die Gitterboxen bieten sich mit ihren Längs- und Querstreben ja als außergewöhnliche Rankhilfen geradezu an. Efeu oder wilder Wein sind eine ideale Bepflanzungsmöglichkeit, die dem Container einen weiteren Mehrwert zugutekommen lässt.

Außergewöhnliche Gartenmöbel für eine raffinierte Gartengestaltung

Gartenmöbel gehören zu jedem Garten praktisch dazu. Sie sind in jedem Bau- oder Gartenfachmarkt zu bekommen. Die wenigsten von ihnen würde man jedoch als außergewöhnliche Gartenmöbel bezeichnen. Viele davon sind eher gleichförmig nach den immer gleichen Vorgaben gestaltet. Wer sich auf IBCs bei der Gartengestaltung einlässt, geht hingegen einen vollkommen anderen Weg. Er beweist damit nicht nur Kreativität und Individualität, sondern auch ein klein wenig Mut. Mitunter lässt sich auch aus einem bereits vorhandenen IBC ein schickes Möbel machen. Und wenn es ganz gut läuft, ist sogar eine Doppelnutzung möglich. Abhängig vom Standort kann so beispielsweise ein Regenwassertank bei Bedarf auch als Tisch genutzt werden.